Sonstige Themen / Offtopic

Klimaneutrales Unternehmen





Klimaschutz ist ein wichtiges Thema in der heutigen Zeit - das zeigen nicht nur gesellschaftliche Strömungen sondern fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse und Forschungen über die Zukunft unseres Planeten

Die Wirtschaft trägt hierbei eine wesentliche Verantwortung dafür diese Werte in ihre Wertschöpfungsketten zu implementieren und ihre Produkte und Dienstleistungen zukunftsorientiert aufzustellen.

Die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen nennen konkrete Vorhaben, die auf ökonomischer, sozialer sowie ökologischer Ebene für eine zukunftsfähige Entwicklung umgesetzt werden müssen. Einen wesentlichen Bestandteil nimmt dabei natürlich der Klimaschutz ein.

Wir haben uns entschlossen das Thema Nachhaltigkeit für unser Unternehmen anhand der UN Nachhaltigkeitsziele zu prüfen und Maßnahmen zu ergreifen.

Ein wesentlicher Bestandteil dieser Bestrebung war es für uns zum Klimaneutralen Unternehmen zu werden und dafür unsere CO2 Bilanz zu ermitteln und kritisch zu prüfen. Für den Zeitraum von 01. September 2020 bis zum 30. August 2021 haben wir mit Unterstützung des "ecocockpits" der Industrie und Handelskammer Baden-Württemberg unsere Emissionen in den drei verschiedenen Scopes ermittelt.

Dabei haben wir neben den direkten Emissionen auch indirekte Emissionen betrachtet, die wir nur geringfügig kontrollieren können (zum Beispiel die Anfahrtswege unserer Mitarbeitenden).

Nach der Ermittlung der Emissionen durch unser Unternehmen haben wir Ziele und Maßnahmen zur Reduktion ermittelt und eine Kompensation der nicht oder zumindest nicht kurzfristig vermeidbaren Emissionen beschlossen.

In Kenntnis der Unvollständigkeit unserer Erfassung (viele Emissionen lassen sich auf Grund von schlechter Datenlage kaum messen oder feststellen) haben wir uns entschlossen zusätzlich einen Sicherheitsaufschlag von 40% der ermittelten Emissionen anzunehmen.

Im Oktober 2022 haben wir in der Folge eine Kompensation in Höhe der ermittelten Emissionen sowie des Sicherheitsaufschlags durch die gemeinnützige atmosfair gGMbH beauftragt.

Die Kompensation wird nach den Clean Development Mechanisms des Kyoto-Protokolls betrieben und erfüllt den "Gold Standard" internationaler Umweltorganisationen. Die CO2 Minderung wird von von den vereinen Nationen zugelassenen unabhängigen Quellen wie dem TÜV kontrolliert.

Als Nachweis stellen wir selbstverständlich das Zertifikat über die Kompensation zur Verfügung.

Weitere Informationen haben im Sinne der Transparenz auf unserer Seite zur Klimaneutralität zusammen getragen und werden dies zukünftig jährlich überprüfen.

Für uns und unsere Mitarbeitenden ist dies ein wichtiger Schritt und wir hoffen, dass weitere Unternehmen das Thema zukünftig aufnehmen und mit der Ermittlung, Reduzierung und Kompensation ihrer Emissionen beginnen.








Über den Artikel

Klimaneutrales Unternehmen

Dieser Beitrag wurde am von Software-Design veröffentlicht.

Veröffentlicht in den Kategorien:
Der Beitrag umfasst 349 Wörter und 2833 Buchstaben.


Teilen & Verlinken

Verlinken Sie auf diesen Artikel


|


  Sie wollen diesen Artikel in Ihrem eigenen Blog zitieren? Kein Problem!


Bitte verwenden Sie dazu <cite> oder <blockquote> Tags um den zitierten Text und setzen Sie einen Verweis auf diesen Artikel: