Die eigene Webseite, Layout & Gestaltung

Eyecatcher für die eigene Webseite




Der Begriff „Eyecatcher“ ist Englisch und bedeutet so viel wie Blickfang. Im Grafikdesign (egal ob Print- oder Webdesign) hat sich dieser Begriff bereits fest etabliert. Das Ziel von Eyecatchern ist es, die Aufenthaltsdauer der Besucher auf Ihrer Webseite zu verlängern bzw. denen Aufmerksamkeit zu gewinnen oder auf bestimmte Inhalte zu lenken. Deshalb sollte ein Eyecatcher nur zum hervorheben des wichtigsten Elements gebraucht werden.

Das "hervorgehobene" oder durch den Eyecatcher besonders betonte Element entspricht im Normalfall der wichtigsten Einnahmequelle der Webseite. Dies kann eine angebotene Dienstleistung, ein Produkt oder aber auch eingeblendete Werbung sein. Mit der Verwendung von Eyecatchern sollte grundsätzlich vorsichtig umgegangen werden, da zu viele oder unwirksam (störende) Eyecatcher leicht einen gegenteiligen Effekt verursachen und den Besucher ablenken oder abschrecken können.

Es gibt verschiedene Arten Elemente auf Ihrer Webseite hervorzuheben. Bei allen Beispielen ist darauf zu achten, dass ein übermäßiger Gebrauch häufig das Ziel verfehlt und sich somit negativ auf den Eindruck Ihrer Website bei Kunden auswirken kann.


  1. Nutzen Sie Farben! Farben sind eine beliebte Methode Dinge hervorzuheben. Die Farbe Rot zum Beispiel, hat eine intensive Wirkung und zieht die Aufmerksamkeit ihrer Besucher auf sich. Des Weiteren ist Rot auch eine warme Farbe die positiv wirkt. Am stärksten kommt Rot auf einem dezenten Hintergrund zu Wirkung.

  2. Animieren Sie Elemente! Auf Bewegungen reagieren Menschen bewusst und unterbewusst sehr stark. Sie ziehen reflexartig die Aufmerksamkeit auf sich und eignen sich so um Dinge in den Vordergrund zu stellen. So kann eine Animation die Aufmerksamkeit zwar leicht auf sich ziehen, jedoch können diese im übermäßigen Gebrauch auch sehr schnell als störend oder ablenkend empfunden werden. Überlegen Sie sich, an welchen Stellen ein bewegter Inhalt günstig ist.

  3. Nutzen Sie Schriften! Verwenden Sie außergewöhnliche - nicht stadartisierte - Schriftarten oder heben Sie einen kurzen Text durch besonders überdimensionierte Größenverhältnisse hervor, so können Sie sicherstellen, dass die Grundaussage oder der wesentliche Inhalt Ihrer Website vom Benutzer sehr schnell wahrgenommen werden kann.

  4. Verwenden Sie Grafiken! Eine ansprechende Grafik die an den richtigen Stellen positioniert wird kann schnell einen Eindruck vom Inhalt verschaffen. Denken Sie daran, das Element durch Schattierungen, Abstände oder Größenverhältnisse für den Betrachter angemessen platziert werden müssen und achten Sie auf eine prägnante Aussage in Ihrem Bildern.


Da der Eyecatcher den Stil der Webseite maßgeblich mitbestimmt sollten Sie früh damit beginnen sich entsprechende Gedanken zu machen und auch Ihre gesamten Inhalte danach ausrichten. Die Erstellung des geeignetsten Eyecatchers sollte deshalb von vornherein mit der Konzeption des Layouts eingeplant werden. Sprechen Sie mit Ihrem Webdesigner über Ihre Möglichkeiten.



Über den Artikel

Beitrag veröffentlicht am von Felix Holl, in den Kategorien:


(406 Wörter, 3016 Buchstaben)



Über den Autor




Teilen & Verlinken

Verlinken Sie auf diesen Artikel:

Share on...
| |



Wir auf Facebook
Wir auf Twitter
  Wir auf Google+




SPONSORING:



  Sie wollen diesen Artikel in Ihrem eigenen Blog zitieren? Kein Problem!


Bitte verwenden Sie dazu <cite> oder <blockquote> Tags um den zitierten Text und setzen Sie einen Verweis auf diesen Artikel: