Sonstige Themen / Offtopic

Wie finde ich den richtigen Domainnamen




Die Wahl des richtigen Domainnamens hat entscheidenden Einfluss auf den Erfolg Ihrer Webseite. Er ist Ihre Adresse in der digitalen Welt. Als solche hat der Domainname Einfluss auf ihr Image und bestimmt, wie einfach Sie bei Suchmaschinen gefunden werden und ob man sich als Besucher anschließend leicht an ihr Online-Projekt erinnern wird. Es ist daher unbedingt zu empfehelen, etwas mehr Zeit und Mühe in das Finden der passenden Domain zu investieren.


Die richtige Wahl Ihres Domainnamens ist dabei ganz von Ihrer Ausgangslage und Ihren Zielen abhängig. Generell lässt sich sagen, dass kurze Namen immer die bessern sind. Sie sollten für Ihren Domainnamen ein bis maximal zwei Wörter verwenden, oder einen kurzen und prägnanten Eigennamen wählen. Längere Namen bergen die Gefahr, dass Wörter vertauscht oder vergessen werden. Des Weiteren sind Bindestricht hilfreich für  Domainnamen mit mehreren Wörtern, da sich so die einzelnen Wörter besser lesen lassen und einfacher zu merken sind.


Um schließlich auch von Ihren Kunden im Web gut gefunden zu werden, gibt es verschiedene Varianten: Ihr Domainname sollte mit Ihrer Geschäftsidee in Verbindung gebracht werden können. Wenn Sie also z.B. eine Buchhandlung besitzen, würde es sich anbieten, „buchhandlung.com“ als Domainnamen zu wählen. Da diese Domain wahrscheinlich schon vergeben ist, sollte Sie ergänzt werden. Wenn Sie Ihre Kundschaft hauptsächlich in Ihrer näheren Umgebung erreichen, sollten Sie darüber nachdenken Ihren Standort mit einzubeziehen, also z.B. „buchhandlung-berlin.com“. Falls Sie einen eigenen Firmennamen haben, können Sie ebenso diesen in ihre Domain aufnehmen, also z.B. „buchhandlung-firmenname.com“. Fassen wir also nocheinmal die wichtigsten Punkte zusammen:




  • Versuchen Sie einen Namen mit unter 25 Zeichen zu finden

  • Überlegen Sie sich gut, auf welche TopLevelDomain (.de / .com / .net /...) Ihre Domain enden soll.

  • Achten Sie auf mögliche Probleme bei Schreibweise - umständliche Namen sind schwerer zu merken und sehr fehleranfällig beim Eintippen

  • Überlegen Sie sich, ob Sie Ihren Standort in den Domainnamen aufnehmen möchten

  • Seien Sie vorsichtig mit Eigennamen - diese sind schwer in Bezug zu bringen und unter Umständen nicht gut zu merken.


Möglicherweise sollten Sie bei der Wahl des richtigen Domainnamens oder spätestens bei der Bestellung, Einrichtung und Verwaltung einen Experten zur Rate ziehen.



Über den Artikel

Beitrag veröffentlicht am von Felix Holl, in den Kategorien:


(342 Wörter, 2454 Buchstaben)



Über den Autor




Teilen & Verlinken

Verlinken Sie auf diesen Artikel:

Share on...
| |



Wir auf Facebook
Wir auf Twitter
  Wir auf Google+




SPONSORING:



  Sie wollen diesen Artikel in Ihrem eigenen Blog zitieren? Kein Problem!


Bitte verwenden Sie dazu <cite> oder <blockquote> Tags um den zitierten Text und setzen Sie einen Verweis auf diesen Artikel: