Digitales Marketing & Werbung

Call-To Actions (CTA) auf der eigenen Webseite - so geht's




Als Call-To Action (CTA) bezeichnet man eine Aufforderung oder eine Einladung eine bestimmte Aktion oder Handlung durchzuführen. Eine Call-To Action wird in nahezu allen Marketingbereichen eingesetzt und soll dem Betrachter oder Zuhörer eine klare Botschaft vermitteln. In der Regel handelt es sich dabei um die Aufforderung ein Produkt zu kaufen, ein Angebot wahrzunehmen oder eine Kontaktaufnahme zu wagen. Jede Werbung sollte eine eindeutige CTA enthalten um den Potentiellen Interessenten direkt anzusprechen und zur gewünschte Zielaktion hin zu führen.

Wenn Sie eine eigene Webseite betreiben verfolgen Sie damit in der Regel ebenfalls ein klares "Marketingziel". Sie möchten einen potentiellen Betrachter der Webseite einladen mehr über Ihr Unternehmen zu erfahren, Ihn zu einer Kontaktaufnahme bewegen oder einen Kaufabschluss direkt über die Webseite erreichen.

Mit Hilfe einer CTA stellen Sie diese Aufforderung oder diesen Wunsch an Ihren potentiellen Kunden in den Mittelpunkt und fordern Ihn direkt auf diese Schritte durchzuführen.

Nicht selten sieht man in diesem Kontext sehr klare und teilweise provokante Werbebotschaften wie "Kaufen Sie jetzt!", "Bestellen Sie noch heute!" oder "Sprechen Sie jetzt mit unserem Vertrieb!".

In der Regel ist es ratsam diese Call To Action direkt oben auf der Webseite unterzubringen, damit ein potentieller Kunde direkt beim Betreten der Seite angesprochen wird. Eine weitere vielversprechende Möglichkeit ist die Positionieren am Ende einer Webseite. Erst nachdem der Nutzer die Seite durchgescrollt hat wird er mit der Werbebotschaft konfrontiert und bekommt somit die Aufforderung zur Handlung präsentiert.

Es gibt ganz verschiedene Arten wie eine solche Call-To Action aufgebaut werden kann. Hier möchten wir Ihnen einige Beispiele für klare Call-To Actions aus den verschiedensten Fach- und Themenbereichen vorstellen.


  • Buchhaltungssoftware SevDesk: Auf der Startseite weißt das Unternehmen direkt auf die Möglichkeit einer kostenlosen Testversion hin. Über ein kleines Formular kann noch ohne einen weiteren Klick eine Zugang erstellt werden!

  • Online-Casino BetWay: Das Online-Casino weißt direkt oben auf der Seite auf das "Starter"-Angebot hin und fordert den Besucher mit dem Ausruf "Play now!" zum Spielen heraus.

  • Elektronik-Shop Conrad: Mit Ausrufen wie "Stark reduziert, jetzt zugreifen!" wirbt der Elektronik-Handel Conrad auf seiner Webseite für die aktuellen Rabattangebote in seinem Onlineshop.

  • Google Shopping: Mit der Werbebotschaft: "Verkaufen Sie Ihre Produkte auf Google" und einem "Einfach starten"-Button wirbt Google für sein Google Shopping Angebot.


Wie Sie sehen gibt es sehr viele verschiedene Werbebotschaften und verschiedene Call-To-Actions, die beworben werden können. Es ist ganz entscheidend sich hier umfassende Gedanken darüber zu machen, welche Aktionen und Angebote konkret in den Mittelpunkt gestellt werden sollen, welcher Mehrwert sich für Sie als Betreiber hinter der Aktion verbirgt und auch welchen Mehrwert Ihre Kunden von der CTA zu erwarten haben.

Sprechen Sie mit Ihrer Call-To-Action am besten immer Ihre direkte Zielgruppe an und setzen Sie auf umfassende User-Tests um herauszufinden welche Werbebotschaft funktioniert und welche Aufforderung ins Leere verläuft. Setzen Sie zudem auf Conversion-Tracking um zu erfahren wie viele Ihrer Besucher Sie über die CTA zum direkten Kunden umwandeln können. Darüber können Sie den Erfolg Ihrer Werbebotschaft effizient messen und analysieren.



Über den Artikel

Call-To Actions (CTA) auf der eigenen Webseite - so geht's

Beitrag veröffentlicht am von Daniel Kemen, in den Kategorien:


(479 Wörter, 3544 Buchstaben)



Über den Autor


Software-Design Autor

Mein Name ist Daniel Kemen und ich bin IT-Berater und Entwickler bei der SD Software-Design GmbH. Ich schreibe im IT-Blog über interessante Themen rund um Technologien, Entwicklungen und IT-News. Zudem bearbeite ich als zertifizierter Google Partner für AdWords und Analytics viele Themen zum Thema Onlinemarketing, AdWords und Suchmaschinenoptimierung.



Teilen & Verlinken

Verlinken Sie auf diesen Artikel:

Share on...
| |



Wir auf Facebook
Wir auf Twitter
  Wir auf Google+




  Sie wollen diesen Artikel in Ihrem eigenen Blog zitieren? Kein Problem!


Bitte verwenden Sie dazu <cite> oder <blockquote> Tags um den zitierten Text und setzen Sie einen Verweis auf diesen Artikel: