Insgesamt Beiträge in dieser Kategorie

Kategorie Einträge


, Software-Design

easyVerein ist Vergleichssieger 2021

, Software-Design

Klimaneutrales Unternehmen

, Software-Design

Neue Ansprechpartner:innen

, Daniel Kemen

Unsere Spendenaktion 2020

, Software-Design

Offene Stellen in Bad Krozingen

, Daniel Kemen

Geschäftsbetrieb während Covid-19



  Blog als RSS-Feed abonieren

easyVerein ist Vergleichssieger 2021



Die Vergleichsplattform "Vergleich.org" hat im November 2021 insgesamt 13 verschiedene Softwarelösungen zur Vereinsverwaltung miteinander verglichen und anhand eines einheitlichen Bewertungsschemas easyVerein als Vergleichssieger 2021 identifiziert.

Die Bewertung mit der Note "sehr gut (1,2)" stüzt sich auf verschiedene Bewerbungskriterien - dahinter Funktionsumfang und Leistung aber auch Preise und Support wurden in die Bewertung mit aufgenommen.

Auch im Vergleich des Portals "trusted.de" haben wir im direkten Vergleich mit 10 anderen Vereinssoftware-Lösungen eine Top-Bewertung von "sehr gut (1,7)" erzielt und die Auszeichnung "Beste Vereinsverwaltung für große Vereine" erhalten.

Wir freuen uns, dass damit zwei unabhängige Bewertungsportale in ihren Vergleichen und Bewertungen easyVerein mit der Bestnote ausgezeichnet haben und die Qualität unseres Produkts bestätigt haben.



Veröffentlicht am unter - Sonstige Themen / Offtopic
- Details ansehen




Klimaneutrales Unternehmen



Klimaschutz ist ein wichtiges Thema in der heutigen Zeit - das zeigen nicht nur gesellschaftliche Strömungen sondern fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse und Forschungen über die Zukunft unseres Planeten

Die Wirtschaft trägt hierbei eine wesentliche Verantwortung dafür diese Werte in ihre Wertschöpfungsketten zu implementieren und ihre Produkte und Dienstleistungen zukunftsorientiert aufzustellen.

Die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen nennen konkrete Vorhaben, die auf ökonomischer, sozialer sowie ökologischer Ebene für eine zukunftsfähige Entwicklung umgesetzt werden müssen. Einen wesentlichen Bestandteil nimmt dabei natürlich der Klimaschutz ein.

Wir haben uns entschlossen das Thema Nachhaltigkeit für unser Unternehmen anhand der UN Nachhaltigkeitsziele zu prüfen und Maßnahmen zu ergreifen.

Ein wesentlicher Bestandteil dieser Bestrebung war es für uns zum Klimaneutralen Unternehmen zu werden und dafür unsere CO2 Bilanz zu ermitteln und kritisch zu prüfen. Für den Zeitraum von 01. September 2020 bis zum 30. August 2021 haben wir mit Unterstützung des "ecocockpits" der Industrie und Handelskammer Baden-Württemberg unsere Emissionen in den drei verschiedenen Scopes ermittelt.

Dabei haben wir neben den direkten Emissionen auch indirekte Emissionen betrachtet, die wir nur geringfügig kontrollieren können (zum Beispiel die Anfahrtswege unserer Mitarbeitenden).

Nach der Ermittlung der Emissionen durch unser Unternehmen haben wir Ziele und Maßnahmen zur Reduktion ermittelt und eine Kompensation der nicht oder zumindest nicht kurzfristig vermeidbaren Emissionen beschlossen.

In Kenntnis der Unvollständigkeit unserer Erfassung (viele Emissionen lassen sich auf Grund von schlechter Datenlage kaum messen oder feststellen) haben wir uns entschlossen zusätzlich einen Sicherheitsaufschlag von 40% der ermittelten Emissionen anzunehmen.

Im Oktober 2022 haben wir in der Folge eine Kompensation in Höhe der ermittelten Emissionen sowie des Sicherheitsaufschlags durch die gemeinnützige atmosfair gGMbH beauftragt.

Die Kompensation wird nach den Clean Development Mechanisms des Kyoto-Protokolls betrieben und erfüllt den "Gold Standard" internationaler Umweltorganisationen. Die CO2 Minderung wird von von den vereinen Nationen zugelassenen unabhängigen Quellen wie dem TÜV kontrolliert.

Als Nachweis stellen wir selbstverständlich das Zertifikat über die Kompensation zur Verfügung.

Weitere Informationen haben im Sinne der Transparenz auf unserer Seite zur Klimaneutralität zusammen getragen und werden dies zukünftig jährlich überprüfen.

Für uns und unsere Mitarbeitenden ist dies ein wichtiger Schritt und wir hoffen, dass weitere Unternehmen das Thema zukünftig aufnehmen und mit der Ermittlung, Reduzierung und Kompensation ihrer Emissionen beginnen.







Veröffentlicht am unter - Sonstige Themen / Offtopic
- Details ansehen




Mitgliederverwaltung für den Hamburger Sport‑Verein e.V.



Seit über 5 Jahren entwickeln wir die Vereinsverwaltungssoftware easyVerein und unterstützen damit tausende Anwender:innen tagtäglich bei der Verwaltung und Organisation ihres Vereins oder ihrer Organisation durch eine umfangreiche Software-As-A-Service Cloud Anwendung.

Von der Vereinsbuchhaltung und der Mitgliederverwaltung bis zu Sitzungsprotokollen, Terminen und digitalen Videomeetingräumen haben wir zahlreiche Module integriert und entwickeln diese im Rahmen unseres flexiblen Lizenzmodells, das für Vereine und Organisationen alle Größen Angebote bereithält, beständig weiter.

Wir freuen uns ganz besonders, dass der Hamburger Sport-Verein e.V. (HSV) seit dem 01.07. 2021 nun ebenfalls seine Mitgliederverwaltung über unser System abwickelt und seine über 85.000 Mitglieder mit der Unterstützung unserer Software verwaltet und betreut.

In diesem Kundenprojekt stellen wir insbesondere die Skalierbarkeit unserer Lösung auch für hohe Lasten und Anforderungen sowie die Anpassungsfähigkeit an die bei großen Projekten üblichen individuellen Anforderungen unter Beweis.

Den Hamburger Sport-Verein e.V. haben wir von der Planung und Optimierung der Abläufe bis hin zur Datenmigration, der Anbindung an individuelle Partner und Schnittstellen unterstützt. Wir stellen mit unserer Software die Infrastruktur für die tägliche Arbeit der Geschäftsstelle und den Mitgliederservice bereit und konnten die individuellen Anforderungen für einen der mitgliederstärksten Sportvereine der Welt im Rahmen unserer Entwicklungsleistung in kurzer Zeit umsetzen.

Wenn auch Sie individuelle Anforderungen haben oder mehr über die Skalierung von Anwendungen, Softwarelösungen und Clouddiensten für hohe Lasten oder individuelle Anforderung erfahren möchten, sprechen Sie uns gerne an.

Wenn Sie mehr über die easyVerein Vereinsverwaltung erfahren möchten, informieren Sie sich gerne auf unserer Webseite.



Veröffentlicht am unter - In eigener Sache
- Web- und Softwarelösungen
- Details ansehen




Neue Ansprechpartner:innen


In den letzten Monaten ist unser Team weiter gewachsen und wir freuen uns durch zusätzliche Spezialisierungen und neue Kollegen die neue Ansprechpartner*innen für Ihre Projekte vorstellen zu dürfen.

Wir begrüßen dazu Frau Gülsen Albayrak, die uns zukünftig als Softwareentwicklerin im Bereich "Webentwicklung" mit zusätzlichem Schwerpunkt in der Projektplanung unterstützen wird.

Wir freuen uns außerdem, dass unsere Mitarbeiter*innen Herr Erik Trogus und Frau Jennifer Luhr die Weiterbildungsmaßnahmen in unserem Unternehmen, in diesem Fall zur Ausbilderprüfung, erfolgreich nutzen und unser Team zukünftig als Ausbilder*innen unterstützen, wodurch wir zukünftig neben Fachinformatikern auch kaufmännische Berufe ausbilden werden. Die neuen Ausbildungsstellen werden wir ab 2022 ausschreiben.

Dazu begrüßen wir auch drei neue Auszubildende, Herrn Pascal Mellert, Herrn Maxim Hermoni und Herrn Jonathan Goldschmidt in unserem Unternehmen, die unser Team zukünftig tatkräftig in der Softwareentwicklung unterstützen werden.

Ferner wird unser Kollege Herr Frederic Cremer zukünftig als Entwickler im Bereich "Mobile & Apps" unterstützen und damit neuen Tätigkeiten nachgehen.

Sprechen Sie uns gerne für Ihre Projekte an und wir werden Sie mit dem passenden Spezialisten in unserem Haus zusammen bringen.


Veröffentlicht am unter - In eigener Sache
- Details ansehen




Wir sind Bronze Sponsor der Django Software Foundation



Die Django Software Foundation ist eine Non-Profit Organisation die die Entwicklung des Open Source Python Frameworks "Django" unterstützt.


Django bezeichnet sich selbst als "The web framework for perfectionists with deadlines." und stellt ein ein schnelles, skalierbares und auf Sicherheit ausgerichtetes Open Source Framework für die Webentwicklung dar. Aufbauend auf Python Django können eine Vielzahl von verschiedenen Anwendungen, grade im Bereich von Cloudsoftware und Web-Portalen realisiert werden.


Unter anderem setzen Firmen wie Spotify, Instagram und Dropbox zumindest in Teilen auf die Entwicklung mit Django und sind Teil der Community.


Seit Februar 2021 sind wir offizieller Bronze Sponsor und korporatives Mitglied der Django Software Foundation und unterstützen die Weiterentwicklung und die Organisation von Events rund um das Django Framework.


Gerne greifen wir auf die Möglichkeiten der Open Source Lösungen zurück und möchte auf diese Weise auch wieder einen Teil an die Community zurück geben. Unser Engagement in dieser Hinsicht ist fortlaufend und wird sich auch die nächsten Jahre weiter fortsetzen.


Wir freuen uns damit ein noch größerer Teil der tollen Open Source Community hinter dem Django Projekt zu werden und unterstützen die weitere Arbeit gerne.


Wenn Sie Fragen zur Realisierung von Projekten mit Django oder den Möglichkeiten des Frameworks für Ihre Projekte haben, sprechen Sie uns gerne an. Wir haben vielfältige Erfahrungen in großen und kleineren Projekten - von einfachen Internetportalen bis zur skalierbaren Anwendung im Bereich "Big Data".



Veröffentlicht am unter - Sonstige Themen / Offtopic
- Details ansehen




Unsere Spendenaktion 2020



Seit vielen Jahren engagiert sich die SD Software-Design GmbH in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen und unterstützt Organisationen, Vereine und Betroffene.

Neben unserem langjährigen Engagement für den Sorgen-Tagebuch e.V. und dem Förderprogramm für gemeinnützige Hilfsorganisationen in unserer Vereinsverwaltungssoftware easyVerein unterstützen wir mit Praktika und Ausbildungsplätzen sowie Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsjunioren Freiburg Menschen mit besonderen Herausforderungen beim (Wieder)einstieg in das Berufsleben.

In diesem Jahr haben wir uns außerdem entschieden unsere Mitarbeitenden in besonderem Maße in die Vergabe weiterer Spendengelder einzubinden. Alle Mitarbeitenden erhielten in diesem Jahr die Möglichkeit für eine soziale Einrichtung oder gemeinnützige Organisation zu stimmen.

Für jede Stimme der Mitarbeitenden spendet die SD Software-Design GmbH in diesem Jahr einen festen Betrag an die gewählte Einrichtung.

Der Tierschutzverein Freiburg im Breisgau e.V. erhält in diesem Jahr eine Spende in Höhe von 250,00€

Außerdem freuen wir uns die Pflasterstub' Freiburg bei Ihrer Unterstützung für Wohnungslose mit weiteren 250,00€ unterstützen zu können.

Selbstverständlich werden wir auch in den kommenden Jahren unser Engagement weiter fortsetzen.



Veröffentlicht am unter - In eigener Sache
- Details ansehen




Offene Stellen in Bad Krozingen



Wir, die SD Software-Design GmbH aus Bad Krozingen suchen neue Mitarbeiter in verschiedenen Bereichen und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir sind spezialisiert auf Cloud- und Software-as-a-Service Anwendungen und sind auf verschiedenen Gebieten im Bereich Softwareentwicklung aktiv. Wir arbeiten mit Unternehmen der Region, Unternehmen aus ganz Deutschland sowie Kommunen und Behörden zusammen und entwickeln für vielfältige Anwendungsgebiete.

Im Jahr 2015 gegründet und seit dem beständig wachsend suchen wir nun nach Unterstützung in verschiedenen Bereichen.

Sie sind engagiert, motiviert und möchten eine neue Berufliche Herausforderung angehen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Zu den offenen Stellenangeboten >



Veröffentlicht am unter - In eigener Sache
- Details ansehen